Ein Berg pflanzengefärbter Wolle

liegt derzeit im Wohnzimmer und wartet aufs Wochenende. Dann fahre ich damit nach Lunz am See zum Webermarkt im Amon-Haus und biete ihn begeisterten Spinnerinnen und Filzerinnen an.

Wer das Pflanzenfärben auch einmal probieren möchte, kann das gerne tun. Im Oktober gibt es in der Spindel einen viertägigen Kurs „Vom Schaf zum Schal“, bei dem das auch ein Thema ist.
Bis dahin alles Liebe, Ulrike

Advertisements